Elternvereinigung
BG/BRG Stockerau

Einfach zum Nachdenken...

16.02.2017
Bild zum Weblog-Eintrag 38

Im APS-Magazin (Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer) 1/2017 fanden wir folgenden Brief, den portugiesische Lehrer an die Eltern ihrer Schüler verschickten.

Liebe Eltern!

Wir möchten Sie daran erinnern, dass magische Worte wie "guten Morgen", "bitte", "danke", "gern geschehen", "Entschuldigung" und so weiter alle zuerst zu Hause gelernt werden müssen.

Zu Hause lernen Kinder auch, wie man  ehrlich, pünktlich und fleißig ist, Freunden Mitgefühl und Erwachsenen und Lehrern gegenüber Respekt zeigt. Zu Hause lernen sie, wie man gepflegt ist, nicht mit vollem Munde spricht und wie und wo man seinen Müll entsorgt. Zu Hause lernen sie, wie man ordentlich ist, gut auf seine Sachen aufpasst und andere nicht belästigt.

Hier in der Schule dagegen bringen wir den Kindern Sprachen, Mathematik, Geschichte, Geografie, Biologie, Musik, Physik, Kunst, Wissenschaft und Sport bei.

Wir stärken nur die Erziehung, die die Kinder zu Hause von ihren Eltern mitbekommen.

 

...einfach zum Nachdenken.