Elternvereinigung
BG/BRG Stockerau

Die Standardisierte, kompetenzorientierte Reifeprüfung an AHS = Die Zentralmatura

Jene Schüler, die im Schuljahr 2014/15 in der 8. Klasse sind, müssen als erste die Standardisierte, kompetenzorientierte Reifeprüfung an AHS, kurz Zentralmatura genannt, ablegen. Schulversuche zur neuen Reifeprüfung sind aber bereits im Schuljahr 2013/14 möglich.

Sehr ausführliche Informationen zum aktuellen Stand der Standardisierten, kompetenzorientierte Reifeprüfung an AHS finden Sie hier:

http://www.bmukk.gv.at/schulen/bw/ueberblick/bildungswege_matura.xml

https://www.bmbf.gv.at/schulen/unterricht/ba/reifepruefungneu.html

Die neue Reifeprüfung an AHS

  • Alle Schüler können selbst entscheiden: Entweder sie legen drei schriftliche und drei mündliche oder vier schriftliche und zwei mündliche Prüfungen ab. Die allgemein bildenden Fächer werden standardisiert vorgegeben.
  • Bei der schriftlichen Klausur treten alle Schüler in ganz Österreich zur Klausur in den standardisierten Gegenständen zeitgleich an und erhalten einheitliche Aufgabenstellungen.
  • Bei der mündlichen Prüfung können die Schwerpunkte der Schulen abgebildet werden. Die Aufgabenstellungen werden nicht zentral vorgegeben, sondern bleiben in der Verantwortung der Lehrer.
  • Alle Schüler schreiben eine vorwissenschaftliche Arbeit zu einem selbst gewählten Thema und präsentieren diese im Rahmen der mündlichen Matura.

Schauen Sie bitte auch in die linke Spalte zu "Nachlese von Vorträgen", wo Sie Powerpoint Präsentationen von der Elternvereins-Veranstaltung "Zentralmatura - Was ist das?" finden.