Elternvereinigung
BG/BRG Stockerau

Aktuelles im Überblick

Bild zum Weblog 53

Wir gratulieren nochmals auf diesem Weg herzlichst der 1A und der 5A zum Gewinn eines Klasseausflugs. mehr

Bild zum Weblog 52
16.01.2019

Schulball 2019 abgesagt Kartenrücknahme im Sekretariat möglich mehr

Bild zum Weblog 51

Liebe Eltern, wie Sie vielleicht schon aus den Plakaten für das heurige Schulmusical "Emil und die Detektive" entnommen haben, kommt die Premiere am 28.1. 2019 und weiter Abendaufführungen mit großen Schritten immer näher. Die ca. 40 Kinder sind seit September eifrig am Proben und freuen sich schon auf den Höhpunkt ihrer intensiven und auch anstrengenden Arbeit, nämlich die Bühnenaufführungen.Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Kinder ihr Bestes geben! Es wird sicherlich auch heuer wiederum lustige und unterhaltsame Abendvorstellungen geben. mehr

Bild zum Weblog 50

Wir laden alle Mitglieder herzlich ein, am Montag, den 12. November 2018, um 19 Uhr, zu unserer jährlichen Generalversammlung zu kommen! mehr

Bild zum Weblog 49
03.09.2018

Liebe Eltern von Schülern des Gymnasiums Stockerau! Ab heute hat uns und unsere Kinder der Schultag wieder. Der Elternverein wünscht allen Eltern eine reibungslose Eingewöhnungswoche und wenig Stress bei all den Besorgungen. mehr

ASTRONOMIE = Physik + Chemie + Biologie. Und ohne Mathematik geht es auch nicht :-)
Bild der Buchempfehlung

Astronomie ist die älteste Wissenschaft, richteten sich doch schon unsere Vorfahren nach den Gestirnen, um Aussaat und Erntezeit zu bestimmen. Und die alten Ägypter verbanden das Auftauchen von Sirius mit der bevorstehenden Nilüberschwemmung, die ihre Felder fruchtbar machte.

INTERESSE?
Wer Interesse an Astronomie hat und selbst beobachtet oder das Beobachten von Planeten, Doppelsternen, interstellaren Nebeln, Kugelsternhaufen und fremden Galaxien einmal ausprobieren möchte, kann mich gerne kontaktieren. Gemeinsam Himmelsobjekte schauen macht noch mehr Spass! Ein computergesteuertes Teleskop mit 25cm Frontlinsendurchmesser ist vorhanden (Meade LX 200 ACF, 10"). Es ist ungefähr 1.400 Mal so lichtempflindlich wie das menschliche Auge!

Besonders freuen würde ich mich über eine Kontaktaufnahme von Physikern unserer Schule, um den Schülern einmal die Möglichkeiten der visuellen Astronomie vor die staunenden Augen zu führen! Wir können ihnen "Fernsehen" in einer völlig neuen Dimension anbieten!

Auch die Beobachtung der Sonne mit deren Flecken und Protuberanzen im H-Alpha Bereich ist mit dem Coronado Solarmax möglich und daher auch in den Physikunterricht am Vormittag einbaubar! Das Teleskop hat 40-fache Vergrößerung.

Günter Gruber, ehem. Obmann EV
Tel. 0664 / 14 27 893