Elternvereinigung
BG/BRG Stockerau

Aktuelles im Überblick

Bild zum Weblog 42
17.10.2017

Gerne dürfen Sie unseren neuen Folder downloaden oder zum Verteilen bei uns anfordern.  mehr

Bild zum Weblog 43

Folgende Zusage des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH ist nach mehrfachen Interventionen unsererseits schriftlich vor wenigen Tagen eingegangen. mehr

Bild zum Weblog 41

Am 7.6.2017 wurde ein neuer Elternvereinsvorstand gewählt. mehr

Bild zum Weblog 40

Grund ist die erforderliche Nachbesetzung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder. Zeit: Mittwoch, 7. Juni 2017, 19 Uhr. Ort: Galerie des IHM, 2000 Stockerau, Hauptstrasse 27. mehr

Bild zum Weblog 39

Am Montag, dem 24. April 2017, findet um 19 Uhr eine neue Veranstaltung des Elternvereines in der Aula statt: "Jugend & Geld". Eingeladen sind Eltern und Schüler gleichermassen.   mehr

Bild zum Weblog 38

Im APS-Magazin (Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer) 1/2017 fanden wir folgenden Brief, den portugiesische Lehrer an die Eltern ihrer Schüler verschickten. mehr

Bild zum Weblog 37

Viele Eltern und Schüler und auch die NÖN waren gekommen, um sich zu informieren. mehr

Bild zum Weblog 35

Wir laden alle Mitglieder herzlich ein, am Mittwoch, dem 23. November 2016, um 19 Uhr zu unserer jährlichen Generalversammlung zu kommen! mehr

Bild zum Weblog 36

Donnerstag, 10.11.2016: Herzliche Einladung an Eltern und Schüler, um 19 Uhr in die Aula zu einem neuen Informationsabend zu kommen. Das Thema behandelt Gewalt in all ihren Fomen, die an Schulen vorkommen (können). Ein Kriminalbeamter spricht aus der Praxis zu Eltern und Schülern und diskutiert mit ihnen. mehr

Bild zum Weblog 34

Am Montag, dem 9. Mai 2016, fand ein seltenes astronomisches Ereignis statt: von ca. 13 Uhr bis 20 Uhr "flog" der Planet Merkur von unserem Standpunkt aus gesehen vor der Sonne vorbei. mehr

ASTRONOMIE = Physik + Chemie + Biologie. Und ohne Mathematik geht es auch nicht :-)
Bild der Buchempfehlung

Astronomie ist die älteste Wissenschaft, richteten sich doch schon unsere Vorfahren nach den Gestirnen, um Aussaat und Erntezeit zu bestimmen. Und die alten Ägypter verbanden das Auftauchen von Sirius mit der bevorstehenden Nilüberschwemmung, die ihre Felder fruchtbar machte.

INTERESSE?
Wer Interesse an Astronomie hat und selbst beobachtet oder das Beobachten von Planeten, Doppelsternen, interstellaren Nebeln, Kugelsternhaufen und fremden Galaxien einmal ausprobieren möchte, kann mich gerne kontaktieren. Gemeinsam Himmelsobjekte schauen macht noch mehr Spass! Ein computergesteuertes Teleskop mit 25cm Frontlinsendurchmesser ist vorhanden (Meade LX 200 ACF, 10"). Es ist ungefähr 1.400 Mal so lichtempflindlich wie das menschliche Auge!

Besonders freuen würde ich mich über eine Kontaktaufnahme von Physikern unserer Schule, um den Schülern einmal die Möglichkeiten der visuellen Astronomie vor die staunenden Augen zu führen! Wir können ihnen "Fernsehen" in einer völlig neuen Dimension anbieten!

Auch die Beobachtung der Sonne mit deren Flecken und Protuberanzen im H-Alpha Bereich ist mit dem Coronado Solarmax möglich und daher auch in den Physikunterricht am Vormittag einbaubar! Das Teleskop hat 40-fache Vergrößerung.

Günter Gruber, ehem. Obmann EV
Tel. 0664 / 14 27 893